Montag, 25. Juni 2018
Notruf: 112

Was ist eigentlich die Jugendfeuerwehr und was wird dort gemacht?

Dies ist eine berechtigte Frage und deshalb werden wir Euch im Folgenden einen kleinen Einblick geben.

Die Jugendfeuerwehr ist eine Abteilung der Feuerwehr, in welcher Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren ihre Freizeit sinnvoll verbringen können. Ziel ist es, die Jugendfeuerwehrmitglieder auszubilden, zu fördern und letztlich mit ca. 16 Jahren in den aktiven Dienst der Feuerwehr überzustellen, damit diese ihre bereits in der Jugendwehr erlangten Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und die Gesellschaft mit Hilfe ihres ehrenamtlichen Engagements unterstützen. Selbstverständlich auch mit Spielen, Ausflügen und jeder Menge Spaß!

Geleitet wird die Jugendwehr vom Jugendwart, welcher die Aufsicht und mit Hilfe seiner Vertreter und Ausbilder die Aufgabe der Feuerwehrausbildung übernimmt. Die Jugendlichen bilden einen Jugendfeuerwehrausschuss, bestehend aus Jugendgruppensprecher, Schriftführer und Kassierer. Diese Funktionen werden alle 2 Jahre neu gewählt.

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass wir uns üblicherweise jeden Freitag (Ausnahme sind die Ferien) von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr zu den Übungen treffen. Einen aktuellen Dienstplan sowie einen Aufnahmeantrag findet ihr auf unserer Internetseite www.ffw-weiskirchen.de.

Kommt Doch einfach mal mit Euren Eltern vorbei! Wir freuen uns!