Donnerstag, 16. August 2018
Notruf: 112

Räumungsübung im katholischen Kindergarten Konfeld

Am Morgen des 7. September 2016 wurde im Kindergarten Konfeld eine Räumungsübung durchgeführt.

Folgende Lage wurde angenommen: Nachdem im Flur des Kindergartens im Bereich der Elektroverteilung ein Rauchmelder angeschlagen hatte, meldete eine Erzieherin den simulierten Brand bei der Feuerwehr. Sie teilte ihre Personalien sowie weitere Informationen zum Brand mit woraufhin der Löschbezirk Weiskirchen/Konfeld mit HLF zur gemeldeten Einsatzstelle ausrückte.

Weiterlesen

Jahreshauptübung des Löschbezirks Weiskirchen/Konfeld

Ein anspruchsvolles Übungsszenario erwartete die zahlreichen Besucher bei der diesjährigen Jahreshauptübung des Löschbezirks Weiskirchen/Konfeld in Zusammenarbeit mit dem DRK Weiskirchen-Konfeld.

Am Samstagnachmittag, 8. Oktober wurde der Löschbezirk sowie das DRK über Meldeempfänger und Sirene zu einem simulierten Verkehrsunfall zum Campingplatz nach Weiskirchen alarmiert.

Zum Szenario: Ein mit Baumstämmen beladener Traktor kollidierte beim Einbiegen auf einen Parkplatz mit einem mit 3 Personen besetzten Opel Vectra. Hierbei wurden drei Personen in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Eine weitere Person wurde beim Abbiegevorgang ebenfalls erfasst und unter dem mitgeführten Anhänger des Traktors eingeklemmt. Der Anhänger sowie der Traktor wurden mittels Greifzug und „Büffelwinden“ gesichert ehe man die Person befreien und an das DRK übergeben konnte. Gleichzeitig wurde der dreifache Brandschutz durch einen Trupp unter PA sichergestellt sowie die Unfallstelle entsprechend abgesichert.

Ein Dank gilt der Fa. Schwarz, den Betreibern des Campinglatzes Familie Schneider sowie der Fa. Autohaus Gebr. Barth für die zu Verfügungsstellung der Übungsobjekte.