Sonntag, 19. August 2018
Notruf: 112

Da sich beim Feuerwehrhaus in Weiskirchen ideale Übungsmöglichkeiten, insbesondere für die ausgesprochen praxisbezogene Ausbildung, vorhanden sind, wurde dieser Standort wiederrum als Seminarort gewählt. Die Unfallkasse Saarland, die Feuerwehrschule des Saarlandes und die Facheinheit „Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen“ (SRHT) des Landkreises Merzig-Wadern konzipierten das Fortbildungskonzept gemeinsam. Dabei wurden die Ausbilder im Bereich Absturzsicherung als Teilnehmer definiert.

Ziel ist es, den Ausbildern Wege zu zeigen, wie sie die Feuerwehrangehörigen in ihren Kommunen für die Thematik Absturzsicherung sensibilisieren und praktische Ausbildungen durchführen können. Einen weiteren Schwerpunkt bildete die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen an Objekten mit  speziellen Übungsszenarien. Auch wurde auf die Auffrischung des bisherigen Wissens und die Handhabung der Grundtechniken der Absturzsicherung, selbstständig und fachlich richtig anwenden können, viel Wert gelegt.