Donnerstag, 19. April 2018
Notruf: 112

Auf dem Programm stand die Kommunikation zwischen Retter und Windenbediener. Diese findet über spezifische Handzeichen und Blickkontakt statt. Ferner wurde das Aufnehmen und Absetzen des Retters praktiziert. Diese Ausbildung soll alle 90 Tage wiederholt und aufgefrischt werden.