Freitag, 23. Februar 2018
Notruf: 112

Impressum

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben ( § 6 Abs. 1 MdStV/TDG ):

Verantwortlich i.S.v. § 6 MDStV:
Höhenrettung (SRHT)
der Feuerwehren
im Landkreis Merzig - Wadern

Leiter der SRHT Einheit
Eugen Zimmer
Zum Ruwerbach 30 
66709 Weiskirchen
Tel: 06876 7355
E-Mail: eugen.zimmer(AT)t-online.de


Copyright (c) 2016
Web & Datenservice Leist
www.web-daten-leist.de

Diese Website darf kostenfrei verlinkt werden.
Keinerlei Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.
Jegliche Haftung ist ausgeschlossen

!!!WICHTIGE INFORMATION!!!

Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Auf www.Hoehenrettung-Merzig-Wadern.de
sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten haben. Daher distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller durch Text- und / oder Bannerlinks verbundenen Seiten und verweisen auf die Verantwortlichkeit der dort zuständigen Betreiber und Webmaster.
Wir bitten alle unsere Besucher, uns auf Links mit bedenklichen Inhalten hinzuweisen.

 

Wichtiger Hinweis zu Einsatzfotos

 

Fotos, die von der SRHT-Einheit am Einsatzort gemacht werden, dienen nicht der Sensationslust, sondern der Beweissicherung und der Einsatznachbesprechung bei besonderen Ereignissen. Bei Einsätzen mit öffentlichem Interesse werden sie außerdem der Presse zur Verfügung gestellt. Eine Auswahl von Fotos wird auf den Internetseiten der Höhenrettung Merzig-Wadern bei dem zugehörigen Einsatz veröffentlicht

Generell gilt jedoch: Es werden keine Bilder von Toten veröffentlicht. Sind Verletzte oder Betroffene auf den Fotos zu sehen, werden die Gesichter sowie sichtbare Verletzungen unkenntlich gemacht. Kennzeichen von beteiligten Fahrzeugen werden aus den Bilder retuschiert.