Freitag, 23. Februar 2018
Notruf: 112

Diese kam dann auch als bald mit dem „großen Feuerwehrauto“ vorgefahren. Begeisternd schauten Sie zu, wie Schläuche verlegt und Wasser gespritzt wurde.Anschließend ging es für einige von ihnen mit ins Feuerwehrhaus wo ihnen Fahrzeuge, Gerätschaften und das Feuerwehrhaus erklärt und gezeigt wurden. Das Interesse war groß, viele Fragen wurden gestellt und beantwortet. Natürlich wurde auch einiges selbst ausprobiert. Alle waren sofort „Feuer und Flamme“. Zum Abschluss gab es noch eine Flasche Limo für jeden bevor es wieder zurück in die Einrichtung ging. Der gesamte Vormittag war für die Kinder ein Erlebnis was ihnen mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben wird.